Vollkorn-Tagliatelle mit Spinat und Erbsen

Vorbereiten
25 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Mittel

Zutaten für

Für den Nudelteig
  • 350 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 4 Eier
  • 1 Prise(n) Salz
Für die Sauce
  • 200 g Tiefkühl-Erbsen
  • 150 g Babyspinat
  • 100 g Frischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Päckchen Büffelmozzarella
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Prise(n) Muskat
  • Salz, Pfeffer
Besonderes Zubehör
  • manuelle Nudelmaschine

Nudeln gehen immer – besonders wenn sie aus Dinkel-Vollkornmehl gemacht sind! Dinkel gehört zu den vitalstoffreichsten Getreidesorten, hat einen hohen Ballaststoffanteil, macht lange satt und gilt deshalb als gesunde Alternative zu Weizenmehl. Das Vollkornmehl aus dem heimischen Urgetreide kannst du ganz einfach zu einem wohlschmeckenden Pastateig verarbeiten. Zu den aromatischen Dinkel-Nudeln passt ideal eine cremige Sauce aus Erbsen und Spinat, das bringt Farbe auf deinen Teller!

1
Für die Tagliatelle Vollkornmehl auf der Arbeitsfläche aufhäufen und in der Mitte eine Mulde formen. Eier und Salz in die Mulde geben und mit einer Gabel von innen nach außen nach und nach mit dem Mehl vermengen.
2
Masse mit Teigschaber zu bröseligen Teig verkneten. Teig 5-10 Minuten mit den Händen weiterkneten, dabei immer wieder zu einer Kugel formen, diese mit dem Handballen plattdrücken, zusammenfalten und den Vorgang wiederholen. So lange kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Zu Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten ruhen lassen.
3
Nudelmaschine auf höchsten Walzenabstand einstellen, Teig zu flachem Fladen drücken, leicht bemehlen und durchwalzen. Teig falten, bemehlen und wieder durchwalzen. Vorgang wiederholen, erst dann Schritt für Schritt den Walzenabstand verringern. Wird die Teigbahn zu lang, einfach halbieren.
4
Aufsatz an die Nudelmaschine anbringen, Teig durchdrehen und zu Bandnudeln verarbeiten. Nudeln mit etwas Mehl bestäuben, je eine Handvoll Pasta zu handflächengroßen Nestern zusammenlegen und ca. 15 Minuten antrocknen lassen.
5
Für die Sauce Erbsen auftauen, Spinat waschen, Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln mit Öl 2-3 Minuten in einer Pfanne anschwitzen, Pinienkerne dazugeben und leicht rösten. Mit Sahne ablöschen und bei mittlerer Hitze 2 Minuten reduzieren lassen.
6
Frischkäse einrühren und mit Muskat, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Erbsen und Spinat unterrühren, Sauce vom Herd nehmen, abdecken und 5 Minuten ziehen lassen.
7
Büffelmozzarella grob zupfen, Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Nudeln ca. 2-3 Minuten al dente garen, abgießen und mit Sauce vermengen. Pasta auf Teller verteilen und mit Büffelmozzarella garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben