Warmer Ricottapudding mit Himbeersauce

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein fruchtiges Dessert für den Sommer: Bei dieser warmen Puddingvariante trifft cremiger Ricotta auf süße Himbeeren. Simpel kann so lecker sein.

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
2
Den Ricotta in ein feines Sieb oder einen Kaffeefilter geben und mit einem Löffel so lange auspressen, bis keine Flüssigkeit mehr austritt.
3
Die Backförmchen mit Butter auspinseln. Ricotta, Ei, Honig und Zitronenzeste in einer Schüssel gleichmäßig verrühren und in die Förmchen füllen. Die Puddingmasse glatt streichen und im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis sie goldbraun ist.
4
Himbeeren, Zucker, Marmelade und Zitronensaft in einer Pfanne mischen und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze zum Simmern bringen. Den Herd ausschalten und die Sauce noch eine Weile in der eigenen Hitze köcheln lassen. Die heiße Sauce über dem warmen Pudding verteilen und mit Puderzucker bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben