Weckmänner und Martinsbrezeln aus süßem Hefeteig

Weckmänner und Matinsbrezeln mit Butter
Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
80 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Ein richtig süßer Kerl aus fluffigem Hefeteig gehört einfach zu einem traditionellen Sankt-Martins-Umzug dazu. Nicht? Du möchtest dir lieber eine Brezel um den Hals hängen? Tatsächlich ist es von Region zu Region unterschiedlich, ob Weckmänner (alternativ Stutenkerle, wie sie im Ruhrgebiet heißen) oder Martinsbrezeln beim Laternenumzug gegessen werden. Also machen wir einfach beides. Ein Teig, zwei Formen und alle singen: „Ich geh mit meiner Laterne…“

Hefeteig will dir einfach nicht gelingen? Keine Sorge, in unserem Hefeteig-Guide bekommst du sämtliche Tipps und Tricks, wie auch bei dir der fluffige Teig in Zukunft zum Erfolg wird.

Zubereitungsschritte

1
Milch leicht erwärmen. Eine Prise Zucker und die Hefe einrühren. 5 Minuten beiseite stellen.
2
Butter schmelzen und etwas abkühlen lasen. Mehl mit Zucker, Ei, Zitronenschale, Hefemischung und Butter zu einem Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen, abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
3
Für die Weckmänner: Teig in 6 gleichgroße Kugeln formen. Jede Kugel flach drücken, sodass ein ovaler Fladen entsteht. Mit einem Messer so einschneiden, dass sich Kopf, Arme und Beine aus den entstandenen Strängen formen lassen. Weckmänner erneut 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Weckmänner mit Rosinen verzieren.
4
Für die Brezeln: Teig zu 3 gleichgroßen Kugeln formen. Jede Kugel zu einem langen Strang rollen und eine Brezel daraus legen. Enden gut andrücken und Brezeln erneut 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
5
Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Eigelb mit 1 Esslöffel Milch verquirlen und Weckmänner oder Brezeln damit einstreichen. Brezeln mit Hagelzucker bestreuen. Auf das Backblech legen und 12 - 14 Minuten im heißen Ofen backen. Auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Weckmänner und Matinsbrezeln mit Butter
Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben