Köstlicher Festtagsschmaus – 20 Mal Weihnachten auf dem Teller

© Janina Lechner | Kleines Kulinarium

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Früher war mehr Lametta? Vielleicht – aber heute ist mehr zart geschmortes Rehgulasch mit nussigem Topping. Mehr Entenbrust mit Rotkohl-Knödeln. Mehr Schlemmerei und Gaumenfreude. Dank unserer lieben Foodblogger wird Weihnachten festlich aufgetischt. Freust du dich auch schon?

Backofenlachs mit Zwiebackkruste

Wenn du mit Fischgerichten bisher gefremdelt hast, hat Daniela mit diesem Ofenlachs genau das richtige Einsteigerrezept für dich. Dank Zwiebackkruste und Blattspinat absolut feiertagstauglich, aber ohne kompliziertes Chichi. Zum Rezept

Backofenlachs mit Zwiebackkruste © ulla trulla backt und bastelt

Backofenlachs mit Zwiebackkruste © Daniela Luginsland | ulla trulla backt und bastelt

Haselnuss-Wirsing-Tarteletts

Ein Wirsing zum Verlieben. Ob als Beilage, Vorspeise oder vegetarischer Hauptdarsteller – die nussigen Wirsing-Tarteletts können es locker mit Festtagsbraten und Edelfisch aufnehmen. Zum Rezept

Haselnuss-Wirsing-Tarteletts © Flowers on my plate

Haselnuss-Wirsing-Tarteletts © Daniela & Michael Becker | Flowers on my plate

Lammkarree in Rosmarin-Senf-Mantel mit Whisky-Äpfeln

Schenk deinen Gästen zu Weihnachten etwas ganz Besonderes: Über ein Lammkarree in einer würzigen Rosmarin-Senf-Mantel mit süßen, karamellisierten Whisky-Äpfeln wird sich so manch einer freuen – denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Zum Rezept

Rehmedaillons in Pflaumensauce

Eindruck schinden mit guten Zutaten und Cornelias easypeasy Weihnachtsrezept: Sanfte Temperaturen halten die Rehmedaillons schön zart, und süßes Pflaumenmus und Piment sorgen für ein unvergleichliches Sößchen. Zum Rezept

Rehmedaillons in Pflaumensauce © Die Seelenschmeichelei

Rehmedaillons in Pflaumensauce © Cornelia Wagner | Die Seelenschmeichelei

Sauerbraten mit Apfelrotkohl und Spätzle

Spätzle fürs Spatzl, Apfelrotkohl für die Lieblingsoma und Papas Heißhunger nach einem richtig guten Sauerbraten wird auch gestillt. Mit Janinas köstlichem Vorschlag für die Weihnachtstage bleiben keine Wünsche offen. Zum Rezept

Sauerbraten mit Apfelrotkohl und Spätzle © Kleines Kulinarium

Sauerbraten mit Apfelrotkohl und Spätzle © Janina Lechner | Kleines Kulinarium

Porchetta auf Kartoffelpüree

Völlig von der Rolle, aber dennoch weihnachtlich gestimmt? Dann solltest du unbedingt Irinas Porchetta ausprobieren – ein gerollter Schweinebraten, den du mit cremigem Kartoffelpüree und Wintergemüse servierst. So einfach, da hat Weihnachtsstress keine Chance. Zum Rezept

Porchetta auf Kartoffelpüree und Rosenkohl © Lecker macht Laune

Porchetta auf Kartoffelpüree und Rosenkohl © Irina Lauterbach | Lecker macht Laune

Kalbsfilet im Speckmantel, Rotweinjus und Kartoffelstampf

Wenn gleich mehrere Foodblogger an einem Hauptgang tüfteln, kann ja nur was Feines dabei herauskommen. Zartestes Kalbsfilet, eine aromatische Rotweinreduktion, glasierte Möhrchen und ein cremiger Kartoffelstampf  – selig vereint auf einem Teller. Zum Rezept

Lachs in Pistazienkruste

Von wegen Weihnachten ist reine Fleischsache. Auch mit glasig gebratenem Lachsfilet kannst du deine Gäste erfreuen. Speziell, wenn es mit Pistazienkruste und Süßkartoffelpüree aufgetischt wird. Zum Rezept

Lachs in Pistazienkruste mit Süßkartoffelpüree © The Recipe Suitcase

Lachs in Pistazienkruste mit Süßkartoffelpüree © Kaja Hengstenberg | The Recipe Suitcase

Veganer Linsenbraten mit Kartoffelpüree und Rotkohl

Vegane Weihnachten euch allen! Auch das ist möglich: Ein leckerer Braten mit Kartoffelpüree und Rotkohl und das ganze komplett ohne tierische Erzeugnisse. So kommen auch deine veganen Gäste voll auf ihre Kosten ohne auf ein typisches Festtagsmahl verzichten zu müssen. Zum Rezept

Entenbrust mit gebackenen Rotkohlknödeln

Der Weihnachtsklassiker im neuen Gewand: Rosa gebratene Entenbrust kommt hier mit frittierten Rotkohlknödeln und knackigem Romanesco auf den Weihnachtsteller. Und als fruchtige Zugabe gibt es karamellisierte Apfelscheiben. Zum Rezept

Entenbrust mit gebackenen Rotkohl-Knödeln © Gaumenpoesie

Entenbrust mit gebackenen Rotkohl-Knödeln © Sarah Thor | Gaumenpoesie

Gänsekeule mit Linsengemüse und Rotweinjus

Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her. Aber vorher darf sie im Backofen zart vor sich hin schmoren und sich anschließend neben Linsen und Rotweinsauce betten. Dann ist sie am Weihnachtsfest auch gleich nochmal so begehrt. Zum Rezept

Gänsekeule mit Linsengemüse und Rotweinjus © Petit Gâteau

Gänsekeule mit Linsengemüse und Rotweinjus © Mareike Frietsch | Petit Gâteau

Kohlrouladen mit Fleischfüllung und Petersilienkartoffeln

Auch Maja hat einen kleinen, feinen Klassiker im Gepäck: Kohlrouladen mit Petersilienkartoffeln. Was auf den ersten Blick unspektakulär scheint, wird dank getrockneten Tomaten und Steinpilzen ein echter Umami-Festtagstraum. Zum Rezept

Steinbeißerfilet auf weißem Blumenkohl-Polenta-Bett

Edler Fisch auf edler Beilagenkombi. Hier wird feinstes Steinbeißerfilet kredenzt. Dazu cremiger Maisgrieß, mit Weißwein und Parmesan verfeinert. Und für das kleine Plus an Raffinesse ein helles, schäumendes Sahnesößchen und glasierte Silberzwiebeln. Zum Rezept

Käse-Grießknödel mit gebratenen Äpfeln und Pilzen

Weihnachtsdinner zum Wohlfühlen. Ela füllt deftige Grießknödel mit würzigem Gorgonzola und reicht dazu Pilze und Apfelstückchen aus der Pfanne. Zum Rezept

Ofenhähnchen mit Schalotten, Zwetschgen und Pilzen

Gut vorzubereiten, auch für viele Gäste geeignet und schmeckt immer – wenn andere rotieren, gestaltest du die Feiertage einfach mal stressfrei und entspannt. Mit Geflügel aus dem Ofen und Wintergemüse satt. Zum Rezept

Ofenhähnchen mit Schalotten, Zwetschgen und Pilzen © schmecktwohl

Ofenhähnchen mit Schalotten, Zwetschgen und Pilzen © Stefanie Hiekmann | schmecktwohl

Roastbeef mit Knoblauch und Rosmarin auf Ofengemüse

Und tiefenentspannt geht es weiter – auch Jessicas Rosmarin-Roastbeef mit Möhren, Kartoffeln und Knoblauch macht es dir einfach. Schnippeln, würzen und ab in den Ofen damit. Und der Geschmack? Einfach feiertäglich! Zum Rezept

Roastbeef mit Ofengemüse © Berliner Küche

Roastbeef mit Ofengemüse © Jesscia Benczewski | Berliner Küche

Schweinefilet an Schokorotweinsauce

Nein, von Schokolade können wir nicht genug bekommen. Denn auch bei herzhaften Gerichten steuert sie diese spezielle, samtige Note bei und macht Geschmacksknospen glücklich. So auch in diesem feinen Sößchen zu zartem Schweinefilet und royaler Kartoffelbeilage. Zum Rezept

Schweinefilet an Schokorotweinsauce und Herzoginnenkartoffel © Cook and Bake with Andrea

Schweinefilet an Schokorotweinsauce und Herzoginnenkartoffel © Andrea Köhlnberger | Cook and Bake with Andrea

Glasierter Weihnachtstruthahn

Ganz schön imposant, wie Catrins Weihnachtstruthahn auf der Servierplatte thront. Aber keine Sorge! Mit ihrer Schritt-für-Schritt-Anleitung hast auch du den Vogel im Handumdrehen köstlich gefüllt und mit süßer Honigglasur gebraten. Zum Rezept

Glasierter Weihnachtstruthahn © CookingCatrin

Glasierter Weihnachtstruthahn © Catrin Neumayer | CookingCatrin

Festlicher Surf and Turf Burger mit Cranberry-Balsamico-Zwiebeln

Als Festtagsspecial oder Ganzjahresevent: Simones Surf und Turf Burger ist eine echte Offenbarung mit glasig gebratener Riesengarnele, Fleischpattie und karamellisierten Cranberry-Balsamico-Zwiebeln. Wer braucht an Weihnachten schon Besteck? Zum Rezept

Rehgulasch mit Pilzen und Cranberry-Cashew-Topping

Wilde Weihnachten mit zartestem Rehgulasch. Das aromatische Fleisch wird mit Rotwein, Cranberries und frischem Thymian ausgiebig geschmort und darf nebst feinen Champignons und Cranberry-Nuss-Mix begeistern. Zum Rezept

Rehgulasch mit Pilzen und Cranberry-Cashew-Topping © schmecktwohl

Rehgulasch mit Pilzen und Cranberry-Cashew-Topping © Stefanie Hiekmann | schmecktwohl

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben