Weißer Spargelsalat mit Lachs und Ei

Vorbereiten
35 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Lass den Schinken doch mal weg und versuch etwas Neues: Iss deinen Spargel mit frischem Lachs, gekochtem Ei, knackigem Chicoree und knalligem Radicchio. Mit einer leichten Vinaigrette werden die frühlingshaften Stangen im Handumdrehen zum köstlichen Salat für sonnige Tage.

Zubereitungsschritte

1
Für den Spargel Wasser erhitzen und Butter, Zucker und Salz hinzufügen. Spargel schälen und das untere Ende fingerdick abschneiden. Stangen halbieren und im köchelnden Wasser 10-15 Minuten garen, sodass sie noch leicht bissfest sind. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseitestellen.
2
Für die Vinaigrette Schalotte Schälen, fein würfeln und mit Öl und Essig verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken, unterrühren und Vinaigrette beiseitestellen.
3
Für den Salat Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Eier ca. 7 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und vierteln.
4
Lachs trocken tupfen, vierteln und mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Lachs von pro Seite 2-3 Minuten anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5
Chicoree und Radicchio waschen und Salatblätter einzeln vom Strunk lösen. Bohnen abgießen und unter fließendem Wasser abspülen.
6
Spargel mit Chicoree, Radicchio und Bohnen auf eine Platte oder in eine großen Form geben. Vinaigrette darüber verteilen. Eier und Lachs auf Salat anrichten und Fisch mit Zitronensaft beträufeln.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben