Winterliches Chili con Carne mit Schokolade und Walnüssen

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
45 Min.
Niveau
Leicht
Wenn es draußen kalt wird, ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! Kräftige Schokolade und Nüsse verleihen diesem Chili con Carne eine winterliche Note und laden zu einer zweiten, dritten - vielleicht auch noch zu einer vierten Kelle ein.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, entkernen und so klein wie möglich hacken. Gemüse waschen und schälen und in kleine ca. 0,5 cm große Stücke schneiden.
2
2 EL Pflanzenöl in einem Bräter oder einem tiefen Topf erhitzen, dann das Hackfleisch ca. 5-8 Minuten kräftig anbraten, aus dem Topf in eine Schüssel füllen und beiseite stellen.
3
2 EL Öl im Topf erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch zusammen mit Kreuzkümmel, Oregano, Paprikapulver und der Chili 3-4 Minuten anbraten.
4
Paprika, Karotte, Pastinake und Sellerie dazugeben und unter Rühren 5 Minuten braten. Walnüsse, Bohnen, Tomaten, Mais, Wasser sowie etwas Salz hinzufügen und nochmal 2-3 Minuten braten. Das Fleisch zum Gemüse in den Topf geben. Anschließend den Rotwein, Kaffee und Schokolade dazugeben, umrühren und ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Du kannst das Chili z.B. mit Joghurt, frischem Koriander, Limettensaft und Maistortillas servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben