Zimtparfait mit Preiselbeeren

Vorbereiten
5,5 Std.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Ein kleines Leckerchen für diesen verführerischen Nachtisch. Die zarte, verspielte Süße des Weins hebt das Parfait in den Himmel. Aber auch die Zimtwürze wird durch diesen feinen Riesling von der Nahe gut aufgefangen und beides, Wein und Nachtisch, wird zu einem großartigen Geschmackserlebnis zusammengeführt.

Zubereitungsschritte

1
Eigelb, Zucker und Zimt in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad cremig schlagen.
2
Sahne schlagen und unter die Masse heben.
3
Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Creme einfüllen und mit einem Teigschaber glattstreichen. Preiselbeergelee darauf verteilen.
4
Das Parfait mindestens 6 Stunden ins Gefrierfach stellen, bis die Masse schnittfest ist. Mit Minzblättern und Schokosplittern garniert servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Joghurt, Sorbet oder Parfait hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten in Nullkommanix und großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vorm Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben