Zwetschgen-Käsekuchen mit Streuseln

Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Mürbeteig
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 100 g Butter
Für die Füllung
  • 200 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kg Magerquark
  • 200 g Schlagsahne
  • 4 Eier
  • 150 g saure Sahne
Für das Topping
  • 300 g Zwetschgen
  • 50 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 2 Prise(n) Zimt
  • Puderzucker zum Bestäuben
Besonderes Zubehör
  • Springform (ca. 26 cm Durchmesser)

Mhmmmm Käsekuchen … mein Lieblingsklassiker unter den deutschen Kuchen! Ich liebe die schön quarkige Konsistenz und ziehe einen Käsekuchen jedem Cheesecake vor. Käsekuchen ist sehr bescheiden und drängt sich nie zu sehr in den Vordergrund. So bildet er die perfekte Bühne für Obst und Streusel. Mit Pflaumen funktioniert Käsekuchen hervorragend, du könntest ihn aber auch mit Aprikosen oder Kirschen zubereiten. Weitere leckere Pflaumenkuchen findest du hier.

1
Für den Mürbeteig Mehl, Puderzucker und Salz vermischen. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem bröseligen Teig kneten. Ei trennen, Eigelb zu restlichen Zutaten geben und zu einem glatten Teig weiterkneten. Eiweiß beiseitestellen. Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten kalt stellen.
2
Für die Füllung Quark, Sahne, saure Sahne, Vanillezucker, Zucker, Mehl und Ei verrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
3
Backofen auf 200 °C vorheizen. Springform einfetten und einmehlen.
4
Für die Streusel Butter und Zucker in einen kleinen Topf geben und schmelzen. Kurz abkühlen lassen und mit Mehl und Zimt zu groben Streuseln verkneten.
5
Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen.
6
Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Springform damit auskleiden. Im heißen Ofen 15 Minuten vorbacken und sofort mit Eiweiß bepinseln. Restliches Eiweiß unter die Füllung rühren.
7
Füllung in die Springform geben. Zwetschgen nebeneinander darauf verteilen und mit Streuseln bedecken. Im heißen Ofen 1 Stunde backen, bis die Streusel leicht braun werden. In der Form auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreut servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben