Der Klassiker im Miniformat: Zwiebelkuchen-Muffins

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Für den Brunch, als Partysnack oder schnelles Abendessen – der Zwiebelkuchen in Muffingröße schmeckt wie der Klassiker, passt aber bequem auf die Hand.

 

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Muffinform einfetten.
2
Teig ausrollen und Kreise ausstechen, passgenau zu den Mulden der Muffinform.
3
Zwiebeln schälen und fein hacken. Speck würfeln. Öl erhitzen und Zwiebeln und Speck 3-4 Minuten anschwitzen. Leicht auskühlen lassen.
4
Eier mit Sahne verquirlen. Zwiebeln und Speck untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
5
Mulden der Muffinform mit Teig auslegen und mit Zwiebel-Sahne-Mischung füllen. Ca. 1 cm Rand nach oben lassen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben