Schwäbischer Zwiebelkuchen – so schmeckt das Original

Vorbereiten
55 Min.
Zubereiten
45 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Hefeteig
  • 250 g Mehl
  • 50 g Butter
  • ½ Würfel Hefe
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
Für den Belag
  • 450 g Zwiebeln
  • 50 g Speck
  • 80 g Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Eier
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Kümmel
Besonderes Zubehör

Zwiebelkuchen und Fedeweißer gehören zusammen wie Pommes und Ketchup oder wie Apfelkuchen und Schlagsahne: Das Erste schmeckt mit dem Zweiten lecker, macht aber auch solo eine extrem gute Figur. So auch der Schwäbische Zwiebelkuchen. Nur echt mit Hefeteig und einer Prise Kümmel.

1
Für den Hefeteig Butter schmelzen. Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Mulde bröseln und lauwarme Milche dazugießen. Mit den Fingern verquirlen, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mit flüssiger Butter zu einem feuchten Teig verkneten. Schüssel abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2
Für den Belag Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einer Pfanne Butter erhitzen und Zwiebeln ca. 8-10 Minuten anschwitzen. Mehl unter Rühren hinzufügen und Sahne nach und nach angießen. Pfanne von der Herdplatte nehmen und kurz abkühlen lassen.
3
Backofen auf 200 °C vorheizen. Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.
4
Hefeteig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Springform mit Teig auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel einstechen und im heißen Ofen ca. 5-8 Minuten vorbacken, kurz auskühlen lassen.
5
Speck in Würfel schneiden und mit Eiern zur Zwiebelmischung geben. Alles verquirlen und mit Salz und Kümmel abschmecken. Zwiebelmasse auf den Teig geben, mit Kümmel bestreuen und im heißen Ofen ca. 35-45 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben