Feigen-Thymian-Hähnchen aus der Gusspfanne

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 6 Hühnchenteile (z.B. Schenkel und Drumsticks)
  • 80 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 150 g Feigenmarmelade
  • 150 ml Balsamico-Creme
  • 100 ml BBQ-Sauce
Besonderes Zubehör

Deine heißgeliebte Gusseisenpfanne verdient nur das Beste. Sie soll dich ja schließlich noch ’ne Weile begleiten. Deswegen solltest du ihr die Ehre erweisen, und dieses super saftige Hühnchen in einer sensationellen, süchtig machenden und klebrig-süßen Glasur aus Balsamicocreme, Feigenmarmelade, BBQ-Sauce und Thymian zu brutzeln. Deine Gäste werden sich danach die Finger lecken – im wahrsten Sinne! Und wahrscheinlich auch den letzten Tropfen der geilen, glänzenden Sauce aus der Pfanne kratzen. Steigendes Suchtpotenzial mit jedem Bissen!

 

1
Gasgrill auf indirekte mittlere Hitze vorbereiten (200°C). Alternativ Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2
Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Thymian abwaschen und fein hacken.
3
In einer Schüssel Butter und Hälfte des Knoblauchs, die Hälfte des Thymians und die Hälfte des Salz und Pfeffers mischen.
4
Hühnchenteile in die Gusspfanne legen und Buttermischung mit Hilfe eines Backpinsels auf dem Hühnchen verteilen.
5
Gusspfanne in die indirekte Zone des Grills stellen und das Hühnchen 10 Minuten anrösten. In der Zwischenzeit Balsamico-Creme, Feigenmarmelade, BBQ-Sauce und den restlichen Knoblauch, Thymian und Salz/Pfeffer mischen.
6
Das Hühnchen mit 3/4 der Sauce bestreichen.
7
Hühnchen 30 Minuten backen und zwischendurch 2 bis 3 mal mit der restlichen Sauce bestreichen. Das Hühnchen sollte eine Kerntemperatur von etwa 76 °C haben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben