Wie man ein Wachtelei pochiert

Niveau
Mittel

Beschreibung

Ein Ei zu pochieren, kann ganz schön knifflig sein, besonders, wenn es ein Wachtelei ist. Hier zeigt Basti, wie es funktioniert

Zubereitungsschritte

1
Mit einem kleinen spitzen Messer (zum Beispiel einem Tourniermesser) das Ei im oberen Drittel ringsherum aufschneiden. Dabei die Klinge nicht zu weit in das Ei führen, um das Eigelb nicht zu zerstören.
2
Oberen Teil der Schale abnehmen und das Ei in eine Schale mit Wasser-Essig-Mischung geben.
3
Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Mit einem Schneebesen im Topf rühren, bis ein Strudel entsteht.
4
Ei mit der Essig Mischung ins Wasser gleiten lassen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute im Wasser lassen. Gegebenenfalls mit einer Schaumkelle herausheben und durch Aufdrücken mit dem Finger die Konsistenz prüfen.
5
Das Ei in eine Schale mit Eiswasser geben, um es abzuschrecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben