Barney

2-Brenner Gasgrill

279,00 € inkl. MwSt.

Lieferbar in 3 - 4 Werktagen

Versand kostenlos

Kostenlose Lieferung ab 49€
Kostenloser Rückversand
100 Tage Rückgaberecht

Highlights

  • batterielose Piezozündung
  • Maße geschlossenen Seitentische: 112 x 72 x 52 cm (H x B x T) 
  • Maße ausgeklappte Seitentische: 112 x 112 x 52 cm (H x B x T)

Zubehör

  • 2 stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner, herausnehmbare Fettschublade, integriertes Thermometer, klappbare Seitenteile, Haken für die Aufbewahrung von Grillbesteck

Lieferumfang

  • inkl. Abdeckhaube, zusätzliches Warmhalterost

Details

  • Material
    Edelstahl / Gusseisen
  • Farbe
    schwarz / silber
  • Grillfläche (cm)
    43 x 38,7
  • Serie
    Barney
  • Gewicht (kg)
    29
  • Artikelnummer
    120172

Eure Bewertungen für:
Barney — 2-Brenner Gasgrill

4.5 von 5 Bewertungen lesen
Bewertungen für Barney — 2-Brenner Gasgrill
12 insgesamt
5
4
3
2
1
E
Verifizierte Bewertung

Barney 2-Brenner Gasgrill

Habe mich nach langer Überlegung für einen Gasgrill und hier den Barney mit zwei Flammen entschieden, weil wir nur zu zweit sind. Ausschlaggebend war für mich neben den guten Bewertungen der Gussseisenrost. Einen solchen wollte ich und da waren andere Geräte sogar von Weber teurer und nur mit einem emailierten Blechrost ausgestattet. An einem Nachmittag bestellt und am übernächsten Tag war mit UPS die Lieferung da. Das ist wirklich hervorragend. Alles auspacken und dann zusammenbauen. War für mich als Schreibtischhai anfangs verwirrend, hat aber dann prima geklappt. Die Schrauben passten bestens in die Gewinde, es gab kein Problem. Für mich stellt sich der Grill als sehr hochwertig dar. Den Gusseisenrost hab ich zwei Mal mit Kokosfett eingebrannt. Klappte super. Temperatur ging auf 270 Grad. Hab den Tipp mit dem Abdichten der Rückseite gelesen und es probiert. Alufolie zusammengeknüllt und reingeklemmt. Kein Problem und schon ging die Temperatur auf 380 Grad hoch. Werd ich aber nicht brauchen. Die haben sich wohl schon was gedacht, warum die Öffnung ist. Erster Test klein mit Bratwürsten und das war echt Spitze. Man fährt den Grill langsam an und gibt zum Schluss Flamme, damit sie schön braun werden. Wir waren begeistert. Die Fettauffangschale lege ich mit Alufolie aus, das spart aufwendigeres reinigen. Den Rost mit Wasser abgespült und leicht eingefettet und er sieht aus wie neu. Als Nächstes werd ich nun Makrelen grillen. Das wird sicher auch gut klappen. Alles in allem ein hochwertiger Grill von der Verarbeitung und auch Funktion meiner Ansicht für diesen Preis. Würde ich sofort wieder kaufen.

B
Verifizierte Bewertung

Für den Preis sehr ordentlich

Der Barney ist gut ausgerüstet (z.B. gußeiserner Rost, gute Schutzhaube) und stabil gebaut. Wirklich schmerzlich vermisst werden ein oder zwei Griffe zum Schieben oder leichten Anheben des Grills. Ein unverständlicher Mangel angesichts der sonstigen Ausstattung.

Wirklich ärgerlich ist, dass rund 25% des vorderen Teils der ohnehin kleinen Grillfläche nur etwas mehr als handwarm bleiben, auch wenn die Brenner seit 20 Minuten voll aufgedreht sind. Hier kann man nicht mal Würstchen garen. Das bedeutet, man muss die hinteren 75% der Grillfläche nutzen, was auch gute Ergebnisse bringt. Allerdings stört dann die eigentliche Warmhalteplatte, die sehr dicht über der Grillfäche schwebt...das Wenden von Fleisch wird zur Geschicklichkeitsaufgabe. Wir lassen die Warmhalteplatte daher meist gleich draußen, was aber ja nicht Sinn der Sache ist.

Insgesamt knappe 4 Sterne aufgrund des fairen Preises und der stabilen Ausführung. Ein ordentlicher Grill für bis zu 4 Personen. Wer etwas besseres will muss eben auch mehr ausgeben.

M
Verifizierte Bewertung

Nachtrag zu meiner ersten Bewertung

Inzwischen ist der erwähnte Grillrost aus Gusseisen nun doch angekommen. Also alles super. Toller Support

M
Verifizierte Bewertung

Kein Grillrost zum nachbestellen

Hab den alten Barney von 2016 und wollte einen Grillrost aus Gusseisen nachbestellen! Aussage von Springlane: Das geht leider nicht!!! Kundenservice nicht vorhanden....

T
Verifizierte Bewertung

Top Grill - mein Freund Barney

Es wurde schon viel geschrieben, daher kurz von mir:

Ich bin von der Qualität begeistert. Schon der Aufbau erfreut - alles ist ordentlich verpackt, keine Transportschäden. Die Metallprofile sind pulverbeschichtet, sehr stabil, verbiegen nicht, wenn man Schrauben anzieht. Die Schrauben werden sortiert mit Größenangaben mitgeliefert - danke, dass erspart lästiges Nachmessen. Durchstecklöcher in den Profilen sind mit Kunststoffhülsen ausgestattet. Noch eine Kleinigkeit, die für mich die Qualität des Grills zeigt: die Türaufhängung wird nicht mit einer Stange in die Profile eingeführt, sie hat unten einen Stehbolzen und oben wird ein federbelasteter Stift herunter gedrückt und in das Loch des Profils eingeklickt. Keine billige Lösung. Schraubenköpfe sind stabil, vorgebohrte Gewinde passgenau und griffig. Die Aufbauanleitung ist klar und unmissverständlich. Alles gut.

Bisher habe ich nur Würstchen und Burger gegrillt und ich bin kein Grillprofi. Mal ein Wort zu den angeblich öfter kritisierten niedrigen Temperaturen während des Betriebs: ich habe den Grill in der Einbrennphase auf 220 Grad bekommen. Im Grillbetrieb wurde das Grillgut nicht verbrannt und gut durchgegart. Und darauf kommt es meiner Meinung nach auch an: ich will doch das Fleisch garen und nicht ausdörren.......wofür sollen dann also irrsinnige Temperaturen im Grill - und das auch nur gemessen am Deckel!!! - gut sein? Die Temperatur direkt am Rost ist eh höher. Von daher kann an diese angebliche Kritik aus meiner Sicht vernachlässigen, weil sie nicht stimmt bzw. keine Auswirkung auf die Zubereitung des Grillguts hat.

Was mir noch sehr gut gefällt: der Grill hat ein Rost aus Gusseisen. Das war mir wichtig und ist in dieser Preisklasse schwer zu finden. Und dass die passende Abdeckung auch noch im Preis enthalten ist (gute, robuste Qualität) ist wirklich top.
Ich habe den Grill direkt bei Springlane bestellt. Der Transporteur sendete mir dann eine Auswahl an möglichen Lieferterminen. Toll! Hat gut geklappt, habe ich so auch noch nicht erlebt.

Fazit: der Grill ist genau das, was ich gesucht habe: Preis, Qualität, Leistung. Daher volle Punktzahl und die Vorfreude auf eine schöne Grillsaison.

M
Verifizierte Bewertung

Toller Grill

Habe den Grill jetzt seit einiger Zeit im Einsatz und bin begeistert. Voll bepackt für 6 Personen, kein Problem, er wird so heiß, dass man sogar auf eine kleinere Flamme schalten kann. Was mir gesondert gefällt, ist, dass sich der Grill so leicht reinigen lässt.
Ich kann diesen Grill wirklich empfehlen!

H
Verifizierte Bewertung

Sehr guter Grill.... Nie wieder Holzkohle....

Lange habe ich gezögert….es gab bis zum Barney nur eine Art für mich zu Grillen und das war mit einem Edelstahlkugelgrill und vor allem mit Holzkohle!

Dann der Versuch (Ein Gasgrill sollte es sein…..)

Ich entschied mich aus Preisleistungsgründen für den Barney….
Ein kann ich vorweg nehmen…… Es hat sich gelohnt…..und NIE WIEDER HOLZKOHLE!!!!

Positives:
Sehr schnelle Lieferung!!!
Super verpackt… Das Auspacken dauert fast länger als das Zusammenbauen ;-)
Die Aufbauanleitung ist gut beschrieben und bebildert
Sehr einfache Reinigung
Eine gute Regenabdeckung inklusive
Gute Verarbeitung
Gutes Grillergebnisse in kurzer Zeit
Kompakte Maße, schönes Design

Negatives:
Der Transport ist wegen fehlendem Griff nur umständlich möglich, auf Rasen oder unebenen Gelände alleine kaum zu machen
Keine Befestigung für eine Gasflasche
Halter für Besteck fällt heraus, wenn man die Ablageflächen einklappt


TIP:
Ich benutze eine zusätzliche Grillmatte aus Teflon, damit verteilt sich die Hitze noch besser und das Rost bleibt geschützt. Zudem können kleinere Sachen wie Gemüse und Co. Direkt auf der Matte gegrillt werden.
Zusätzlich zum Druckminderer (auch im Lieferumfang) würde ich noch eine Schlauchbruchsicherung
Empfehlen. Diese schließt die Gaszufuhr, falls der Gasschlauch reißen sollte oder beschädigt wird.


Der Grill ist nach 5-10 Minuten auf Temperatur.

Ich bin sehr zufrieden und kann den Barney nur empfehlen.

Ich hoffe, dass die Komponenten, die nicht aus Edelstahl sind auch Rostfrei bleiben.

Vielleicht wird in einer verbesserten Version ein Edelstahlrost und ggf. ein Griff um den Grill besser zu bewegen, als auch eine Gasflaschenhalterung/Vorrichtung und eine Schlauchbruchsicherung ergänzt.

Viele Spaß beim Grillen

Ps. meinen Holzkohlegrill habe ich bereits verkauft ;-)

S
Verifizierte Bewertung

I love Barney!

Pünktlich zu meiner Geburtstagsparty landete der Barney auf unserer Terasse. Die Lieferzeit war angenehm schnell (2 Tage). Was ich bei der Bestellung nicht so gut fand ist, das 3 Produkte in 3 Paketen kamen. Hier hätte man 2 Sachen sicher zusammen packen können. Doch nun wieder zum Grill.

Der Aufbau ging einfach und schnell und nach etwas über 30 Minuten stand der Grill. Die Komponenten wirken alle hochwertig und der Grill sieht wirklich edel und schick aus. Die beiliegende Regenhaube hat einen robusten Stoff.

Abends haben wir dann endlich den Grill eingeweiht und ich bin sehr begeistert. Es ist sicher kein Profigasgrill für HC Griller, aber für den Gelegenheitsgriller definitiv passend. Die Aussagen, aus dem Video hier in den Bewertungen oder in der anderen Bewertung, der Grill würde nur etwas über 150Grad erreichen, kann ich so nicht bestätigen. Der Grill erreicht locker etwas über 200 Grad und die Spitze lag bisher bei 250 Grad. Das reicht definitiv aus.

Skeptisch war ich erst wegen der Größe, weil ich sonst immer einen mit 3 Brennern haben wollte, aber die Fläche reicht hier locker aus. Wir haben ohne Probleme 20 Leute mit Grillgut versorgt und immer genug Platz auf dem Rost. Und für den normalen Bedarf reicht das locker.

Ich bin mehr als Zufrieden und liebe unseren tollen Barney!

l
Verifizierte Bewertung

Sehr gut für regelmäßiges Grillen im kleinen Rahmen ohne große Vorbereitung

PRO & CONTRA
++ Sehr einfache Reinigung
++ Sehr gute Regenabdeckung inklusive
+ Gute Verarbeitung, so gut wie keine scharfen Kanten, kein Verwinden des Gestells dank Vierkantrohren, Brennraum insgesamt besser als das Gestell
+ Gute Grillergebnisse in kurzer Zeit, - maximale Temperatur nur knapp über 150 Grad
+ Kompakte Maße, unaufdringliches Design

-- Transport/Rollen wegen fehlendem Griff nur umständlich möglich, auf Rasen oder unebenen Gelände alleine kaum zu machen
- Keine Befestigung der Gasflasche von Haus aus
- Zangenhalter fällt heraus, wenn man die Ablageflächen einklappt
- Rost mit ungünsigen Maßen hinten deutlich wärmer als vorne

LIEFERUNG & VERPACKUNG - schnell und sicher
Die Lieferung erfolgte innerhalb eines Tages, alles gut geschützt verpackt in einem noch handlichen Karton.

AUFBAU - in einer Stunde erledigt
Alles ist sogar so ordentlich verpackt, dass allein das Auspacken rund 30 Minuten gedauert hat. Aufgebaut war der Grill nach weiteren 30 Minuten, die ersten Grillwürste waren nach insgesamt zwei Stunden fertig.

Das alles geht problemlos, die Anleitung ist eindeutig und gut geschrieben. Aufgebaut werden muss ohnehin nur das Gestell, was mit einem Kreuzdreher und einem Maulschlüssel gut auch alleine geht. Der Brennraum wird als vormontiertes Modul nur noch eingehängt, wverstärkt die Hilfe einer weiteren Person sinnvoll ist.

VERARBEITUNG - gut, im Brennraum sogar sehr gut
Alle Schrauben sind überzählig und von guter Qualität, der Brennraum ist komplett aus Edelstahl mit erfreulich robusten Materialstärken gebaut.

Das schwarze Gestänge des Korpus und der beiden Ablagen ist weniger gut gebaut - aber immernoch gut. Eingesetzt werden Vierkantrohre, weshalb hinterher eigentlich nichts wackelt, der Grillwagen ist verwindungssteif, es gibt keine scharfen Kanten und dort wo Gewinde sitzen, wurde das Blech etwas verstärkt.

REINIGUNG - größte Stärke des Barney
Die Brenner werden von herausnehmbaren Edelstahlblechen geschützt, die leicht gereinigt werden können. Die Wanne zum Auffangen von Fett darunter hat die gleichen Maße wie der zweiteilige Rost und kann ebenso einfach zur Reinigung entnommen werden. Im Brennraum selbst verbleiben damit praktisch keine Teile, die vor Ort gereinigt werden müssen - ein Vorteil gegenüber Systemen mit Trichter, die mit der Zeit verschmutzen und nur umständlich gereinigt werden können. Ausgerechnet der Griff der Wanne für das Fett ist scharfkantig und sollte nachgearbeitet werden.

HANDLING DER GASFLASCHE - keine Befestigung von Haus aus
Nicht gut gelöst ist die Aufstellung der Gasflasche. Es gibt dafür keine Haltung, sie wird einfach auf den Boden des Untergestells gestellt und würde so beim Transport leicht nach hinten herausfallen, weshalb ich sie mit einem Gurt gesichert habe. Auch hinterlässt jede Gasflasche sofort Kratzer in der dünn lackierten Oberfläche des Bodenblechs, was sicherlich mittelfristig mit Rost quittiert würde. Hier sollte man daher vorsichtig sein und etwas unterlegen.

TRANSPORT - nur mangelhaft
Zwar hat der Grillwagen eine Achse mit für Grills typischen Kunststoffrädern, es fehlt aber am Grillwagen schlicht ein Griff zum Anheben und Ziehen des Wagens. Auch die Ablageflächen können dafür nicht dienen. Sie sind klapperig: Zieht man daran, hat man sie in der Hand, denn die Ablagen werden nur eingehängt. Man kann den Grillwagen also nur irgendwo am Gehäuse packen und bewegen.

GRILLEN - gute Ergebnisse aber geringe maximale Hitze
Fett kann sich dank der Schutzbleche nicht entzünden, Würstchen und Steaks können kross gegrillt werden. Dabei gibt es aber merkliche Temperaturunterschiede. Im hinteren Bereich wird der Rost ausreichend heiß, es stört hier aber die abnehmbare Ablage zum Warmhalten beim Wenden. Die Maße des Rosts sind nicht ideal gewählt, zwei Reihen Grillwurst passen nicht nebeneinander, man muss Würste also ggf. auch längs des Rosts legen.

Der Grill ist nach 5-10 Minuten auf Temperatur. Konkret bedeutet das aber nur wenig über 150 Grad bei maximaler Leistung, mehr hat mein Barney auch nach 15 Minuten mit geschlossenem Deckel nicht geschafft. Das ist zu wenig. Schuld daran ist vielleicht auch ein breiter Schlitz auf der Rückseite des Brennraums, durch den viel heiße Luft verloren geht. Für spezielle Anwendungen ist der Grill damit vielleicht weniger gut geeignet. Gekauft habe ich ihn aber als Gerät fürs schnelle Grillen typischen Grillguts bei Personengruppen

E
Verifizierte Bewertung

Mein neuer Freund Barney! Hier ein paar Tipps!

Als absoluter Grillliebhaber hab ich einen hohen Anspruch an Grills. Bisher kam deswegen auch kein Gasgrill in Frage sondern nur ein Holzkohlengrill. Jetzt sind wir jedoch umgezogen und auf unserem Balkon ist leider kein Holzkohlengrill erlaubt. Deswegen bin ich von Baumarkt zu Baumarkt gezogen um mir den perfekten Grill zu suchen. Diese sind jedoch so teuer, dass ich mich online umgeschaut hab. Dabei bin ich auf den wunderbaren Barney gestoßen, der für kleines Geld zu haben ist, aber viel leistet. Jetzt will ich nichtmehr zurück.
Wichtig war mir, dass der Grill ordentlich Hitze erzeugt und dass er trotzdem noch kompakt ist. Der Barney kann beides. Die Verarbeitung ist absolut hochwertig.

Highlights. Was mir sonst noch gefallen hat.
+++++++++++++++++++++++++++++++++
+ Die Brenner haben einen Tropfschutz, der auch die Hitze optimal auf die gesamte Grillfläche gleichmäßig verteilt. Es gibt keine Hotspots oder Coolspots.
+ Die Gasflasche ist durch das Fach mit Tür super verstaut und versteckt.
+ Die Piezoanzünder funktionieren, im Gegensatz zu soooo vielen andere Grills perfekt. Einfach die Knöpfe nach links drehen und der Grill ist an
+ Der Aufbau ist ganz einfach. In der Aufbauanleitung ist alles super beschrieben
+ Er hat schöne große Arbeitsflächen, auf der man alles Grill gut unterbringen kann.
+ Auch der Halter für Grillzangen ist sehr hilfreich
+ Kompakter Zusammenbau. Eingeklappt nimmt er nicht viel Platz weg.
+ Geschmackvolle Abdeckung damit er nicht verstaubt oder dreckig wird.

Tipp
+++
+ Für die Fettschublade sollte man sich noch eine zusätzliche wegwerfbare Alu-Auffangschale bestellen. Bei Amazon gibts da einiges (40cm x 44cm)
+ Als Gasflasche sollte man eine unter 6 Liter kaufen. Ich hatte eine 11 Liter Flasche gekauft und musste Sie zurück geben, weil sie zu groß war.

Fazit
++++
Ich bin total zufrieden und kann den Grill nur weiterempfehlen.

Hilfreich
++++++
+ Beim montieren der Radabdeckungen muss man Vorsichtig sein. Die Abdeckungen werden mit drei Stiften auf das Rad gesteckt. Wichtig ist direkt auf die Stifte zu drücken. Drückt man auf die Mitte der Abdecken, kann Sie zerbrechen.

D
Verifizierte Bewertung

***** macht einen riesen Spaß damit zu grillen *****

Ich habe das Gerät ausführlich (vom Aufbau bis zum Grillerlebnis) für euch beleuchtet. Das Video dazu findet ihr hier: https://youtu.be/e5p0RPAv1bI

R
Verifizierte Bewertung

Saubere Verarbeitung, schnell Einsatzbereit, gute Temperaturkontrolle

Die Temperaturen sind über dem Gefrierpunkt, mit Sonne hält man es auch schon gut ohne Winterjacke aus, da wird es doch Zeit, den Grill wieder auszupacken, oder mal einen neuen zu kaufen. Für einen überschaubaren Preis gibt es hier einen gut verarbeiteten Gasgrill.
Der Barney ist vormontiert, der Zusammenbau ist in 30-45 Minuten erledigt.
Die Verarbeitung und Passgenauigkeit ist Top, die Bedienung sehr einfach, und die Regelung fuktioniert gut.
Mit dem Preis von 270 € hat der Gasgrill ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Verglichen mit dem Weber E210 (der incl. Haube ca. 600 € kostet, und dabei auch kein Gusseisen-Rost hat) ist er eine günstige Alternative, wenn die Grillfläche von 40 cm * 44 cm reicht.

Deine Daten:

Barney — 2-Brenner Gasgrill

Sicherheitscode