Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Claire 3-Schicht-Edelstahl Pfanne mit Glasdeckel
Claire
3-Schicht Edelstahl Pfanne mit Glasdeckel
49,90 €

Wieso gute Pfannen so wichtig sind  

In jedem Haushalt kommen sie zum Einsatz und sind nahezu unverzichtbar für jeden der gerne und viel kocht. Von Fisch, Fleisch, Gemüse, Tofu, Eiern oder Meeresfrüchten, bis hin zu Saucen oder Pfannkuchen – die Pfanne kommt bei fast jedem Gericht zum Einsatz. Daher ist ein hochwertiges und robustes Exemplar essentiell in deiner Küche.

Ob kleine Aluminium-Pfanne oder große Edelstahl-Pfanne mit Kupfer, für jeden Bedarf ist etwas dabei. Sie stehen dir in unterschiedlichsten Formen und Größen zur Auswahl – die richtige Pfanne zu finden ist jedoch nicht leicht. Aber wir helfen dir bei der Auswahl!

 

Pfannen aus Aluminium

Unser Pfannenset aus Aluminium hat den Vorteil, dass die Pfannen gute Thermoeigenschaften haben und günstig sind. Sie wiegen sehr wenig und sind pflegeleicht, du benötigst keine besonderen Kenntnisse im Umgang mit ihnen. Aluminium-Pfannen eignen sich für fast alle Arten von Speisen. Besonders ideal sind sie jedoch für leichte und empfindliche Gerichte wie Fisch, Pfannkuchen oder Omeletts. Steaks und Bratkartoffeln zum Beispiel eignen sich weniger für eine Zubereitung in einer Aluminium-Pfanne.

Aufgrund ihrer Beschichtungen bleiben Speisen nicht in der Pfanne kleben, allerdings reagieren die Pfannen sehr empfindlich auf zu hohe Hitze und Metall-Besteck.

 

Pfannen aus Kupfer

Kupfer-Pfannen, wie unsere Claire 3-Schicht Edelstahl Pfanne, haben ihren Ursprung in der französischen Küche und sind meist im höheren Preissegment angesiedelt. Der höhere Preis einer Kupfer-Pfanne entsteht in erster Linie durch den sehr hohen Preis für reines Kupfer. Nach Silber ist es das Metall, dass am besten leitet und somit für eine extrem hohe und schnelle, gleichmäßige Hitzeverteilung sorgt.

3-Schicht Pfannen mit Kupfer

Kupfer-Pfannen werden meist mit zwei-oder dreischichtigem Aufbau hergestellt. Dreischichtige Pfannen bestehen aus Edelstahl, Aluminium und Kupfer. Dabei profitierst du von den besten Eigenschaften der verschiedenen Metalle, denn sie ergänzen sich perfekt:

 

Edelstahl

Ist sehr robust, pflegeleicht und unempfindlich gegenüber Säure. Daher kann er auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Er leitet Wärme langsam, deine Pfanne heizt sich also langsamer auf und kühlt langsamer wieder ab. Edelstahl ist resistent gegenüber Rost und sorgt dafür, dass man die Pfannen auch auf Induktion einsetzen kann.

Aluminium

Ist leicht und hat eine bessere Wärmeleiteigenschaft, reagiert aber auf Säure in Lebensmitteln. Das erkennst du daran, dass Aluminium dann stumpf aussieht. Daher sind Aluminiumpfannen immer beschichtet.

Kupfer

Leitet die Wärme am besten. Dafür ist es ein sehr empfindliches Material und kann schnell „anlaufen“. Das bedeutet, dass das Spuren auf dem Kupfer entstehen. Kupfer ist ein Material das sich mit dir entwickelt und lebt. Wenn du lieber ein blitzblankes Kochgeschirr hast, kannst du Kupfer auch reinigen.

 

So reinigst du deine Kupferpfanne schonend

Kupfer lebt. Das bedeutet, dass deine Pfanne mit Kupfer mit der Zeit ihr Aussehen verändern wird. Kupfer ist sehr empfindlich und läuft schon durch die Luftfeuchtigkeit, Fingerabdrücke oder Lebensmittelkontakt an. Deswegen gibt es spezielle Reinigungsmittel für Kupfer. Viele dieser Reinigungsmittel enthalten jedoch kleine Schleifkörperchen, die dein Kochgeschirr zerkratzen können. Teste dein Reinigungsmittel deshalb erst an einer unauffälligen Stelle.

Am schonendsten bekommst du Kupfer mit einem alten Hausmittel sauber: Zitronensaft und Salz. Schneide dazu einfach eine Zitrone an, tauch sie in Salz und fang an, das Kupfer mit der Schnittfläche der Zitrone abzureiben. Du wirst sofort sehen, wie dein Kupfer wieder strahlt. Spül den Zitronensaft gut ab und trockne deine Pfanne direkt.

 

Was du beim Kauf einer Pfanne beachten solltest

Die erste Überlegung, die du vor einem Pfannenkauf machen solltest ist: Welche Pfanne passt zu meinem Herdtyp? Nutzt du in deiner Küche einen Gasherd, solltest du eine Pfanne wählen, die hohe Temperaturen gut verträgt. Besitzt du einen Elektroherd oder ein Ceranfeld kannst du alle herkömmlichen Pfannen-Arten problemlos benutzen. Nutzt du allerdings einen Induktionsherd, musst du darauf achten, dass deine Wunsch-Pfanne über einen magnetisch leitfähigen Boden verfügt.

 

Zurücklehnen und losshoppen: Kauf bei Springlane entspannt online ein

Die Vorteile für dich direkt im Überblick:

  • 100 Tage Rückgaberecht – der Rückversand ist für dich kostenlos
  • Ab 49 € Bestellwert übernehmen wir die Versandkosten für dich
  • Mit DHL und UPS wird dein Paket sicher verschickt
  • Unser Kundenservice ist für dich telefonisch immer Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr erreichbar. Du möchtest nicht zum Telefon greifen? Dann schreib uns einfach eine E-Mail. Wir beantworten deine Fragen umgehend und freuen uns über jedes Feedback.
  • Jede Menge Inspiration: Stöber durch unzählige Rezeptideen – in unserem Magazin, im Newsletter, auf Instagram, Pinterest und Facebook

 

Einfach Füße hochlegen und mit wenigen Klicks ist der Einkauf erledigt. Auf unseren Produktseiten findest du schnell alle Informationen, die du brauchst. Oft zeigen wir dir hier direkt im Video, wie das Gerät funktioniert und welche Möglichkeiten es dir bietet. Deine neuen Schätze bringt dir der Postbote besonders hübsch verpackt vorbei. In vielen Fällen erhältst du außerdem kostenlos ein passendes Rezeptheft für dein neues Lieblingsprodukt.