Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pfanne beschichtet Edelstahl Tim Mälzer by Springlane
Tims Edelstahl Bratpfanne, beschichtet 24 cm
49,90 €
Pfanne beschichtet Edelstahl Tim Mälzer by Springlane
Tims Edelstahl Bratpfanne, beschichtet 28 cm
59,90 €
Claire 3-Schicht-Edelstahl Pfanne mit Glasdeckel
Claire
3-Schicht Edelstahl Pfanne mit Glasdeckel
49,90 €
Claire 3-Schicht-Edelstahl Topfset 8-tlg.
Claire
3-Schicht-Edelstahl Topfset 8-tlg.
189,00 € 179,00 €
Claire 3-Schicht-Edelstahl Topfset inkl. Pfanne von Springlane
Claire
3-Schicht-Edelstahl Topfset inkl. Pfanne
228,90 € 209,00 €
Gusseisen Cocotte — rund 28 cm
Gusseisen Cocotte - Misty Cliff
rund 28 cm
89,90 €
Gusseisen Cocotte — rund 28 cm
Gusseisen Cocotte - Nordic Reef
rund 28 cm
89,90 €
Gusseisen Cocotte — rund 28 cm
Gusseisen Cocotte - Ruby Earth
rund 28 cm
89,90 €
Gusseisen Cocotte — rund 24 cm
Gusseisen Cocotte - Misty Cliff
rund 24 cm
69,90 €
Gusseisen Cocotte — rund 24 cm
Gusseisen Cocotte - Nordic Reef
rund 24 cm
69,90 €
Gusseisen Cocotte — rund 24 cm
Gusseisen Cocotte - Ruby Earth
rund 24 cm
69,90 €
Gusseisen Cocotte — oval 33 cm
Gusseisen Cocotte - Ruby Earth
oval 33 cm
99,90 €
Gusseisen Cocotte — oval 33 cm
Gusseisen Cocotte - Misty Cliff
oval 33 cm
99,90 €
Tims Edelstahl Bratpfannen-Set 2 tlg.
Tims Edelstahl Bratpfannen-Set 2 tlg.
99,90 €

Töpfe, Pfannen & Bräter

Was dem Arzt sein Stethoskop und dem Fußballspieler seine Schuhe sind, sind für dich Bräter, Töpfe und Pfannen: Der Grundpfeiler all deiner Abenteuer. In der Küche sind die drei absolut unverzichtbare Basics und DAS Kochgeschirr, ohne das wenig bis gar nichts an kulinarischer Front steigt. Egal ob schnelle Klassiker wie Spiegelei und Nudeln, süße Leckereien wie Marmeladen oder Grundmassen für Eis oder ausgefallene und zeitintensive Eintöpfe und Braten, die dein Kochgeschick so richtig fordern – das richtige Werkzeug sorgt für bestes Gelingen in der Küche.

 

Gut gebraten ist halb gekocht – Pfannen

Eine gute Bratpfanne ist Gold wert und vielseitig einsetzbar: Du kannst sie zum Braten, Schmoren und Dünsten verschiedenster Lebensmittel verwenden. So gelingen dir mit der richtigen Pfanne nicht nur knusprige Schnitzel und saftige Steaks, sondern auch vollmundige Soßen für deinen Braten oder knackig gebratenes Gemüse.

 

Welche Pfanne ist die richtige für mich?

Bist du in der Küche eher noch unerfahren oder bereitest in der Regel eher weniger aufwändige Rezepte zu, sind Brat- und Schmorpfanne deine idealen Begleiter. Du kannst in ihnen Zutaten sehr leicht schwenken und wenden und auch Gerichte mit viel Flüssigkeit, wie Gulasch, zubereiten. Bist du erfahrener, ist eine Sautierpfanne die ideale Pfanne zum scharf Anbraten von Gemüse oder Geschnetzeltem. Auf dem gerillten Boden einer Grillpfanne dagegen werden deine Zutaten mit charakteristischem Grillmuster extra saftig gebraten. Schlägt dein Herz für spezifische Gerichte, lohnt sich der Kauf ganz spezieller Pfannen wie zum Beispiel einer Wok Pfanne, die die Zubereitung bei unterschiedlichen Temperaturbereichen zulässt.

 

Das Material deiner Pfanne

Die Zeiten, in denen Pfannen aus massivem Eisen bestanden, unhandlich und schwer waren, sind längst vorbei. Mittlerweile gibt es sie in den unterschiedlichsten Materialien, die alle über unterschiedliche Eigenschaften verfügen und die du bedenken solltest, wenn du dein eigenes Pfannenset für zu Hause zusammenstellst.

 

Emaille Pfanne

Eine beschichtete Bratpfanne mit Emaille ist eine besonders langlebige, robuste und kratzfeste Pfanne. Bis zu 450 Grad machen dem Bratutensil keine Probleme, außerdem ist sie ein guter Wärmespeicher, was die Pfanne Ofen geeignet macht. Ob zum scharfen Anbraten oder Schmoren - sie ist fast allen Aufgaben gewachsen. Um die Beschichtung zu schonen, solltest du bei der Reinigung auf die Spülmaschine oder harte Stahlwolle verzichten, wir empfehlen dir die Reinigung per Hand mit warmem Wasser, Spülmittel und einem weichen Lappen.

 

Edelstahlpfanne

Eine Edelstahlpfanne besteht aus Stahl, dem Chrom und Nickel zugesetzt wurden, dadurch ist er rostfrei, robust und sehr leicht zu pflegen. Die Reinigung in der Spülmaschine oder in harten Fällen mit Stahlwolle ist also kein Problem. Für die bessere Wärmeleitung haben diese Pfannen meist einen Kupfer- oder Aluminiumkern und lassen sich so auf sehr hohe Temperaturen erhitzen und halten sogar mühelos deinem Ofen stand.

 

Keramikpfanne

Die spiegelglatt beschichtete Keramikpfanne macht in der Anwendung mit ihrer Basis aus Edelstahl oder dem leichteren Aluminium eine gute Figur: Sie ist ein guter Wärmeleiter und verfügt auch ohne Fett über eine hervorragende Antihafteigenschaft. Damit das auch so bleibt, solltest du jedoch keine spitzen Gegenstände auf dem Pfannenboden verwenden, da dieser sonst beschädigt werden könnte.

 

Gusseisenpfanne

Pfannen aus Gusseisen sind die massivsten Helfer am Herd, aber auch sehr langlebig und robust. Sie heizen sich langsam auf, speichern dafür aber die Hitze für lange Zeit und sind auch im Backofen verwendbar. Allerdings brauchst du etwas Übung für perfekte Resultate: Vor der Benutzung solltest du dein Gusspfanne mit einem hocherhitzbaren Öl einreiben und im Ofen bei 160 °C für 1 Stunde aufheizen. Durch die so entstehende Patina gelingen dir auch zarte Gerichte ohne Anhaften.

 

Von Pasta bis Pudding – Töpfe

Wo sich Pfannen finden, darf ein Kochtopfset natürlich nicht fehlen. Gute Töpfe erleichtern dir deinen Küchenalltag enorm, denn in ihnen gelingt das Garen sämtlicher warmer Lebensmittel ohne Probleme und viel Erfahrung. Ob simple Nudeln, aufwändige Reduktionen für Soßen oder eine schnelle heiße Suppe – die richtigen Töpfe unterstützen dich in jeder Lage am Herd.

 

Welcher Topf ist der Richtige auf dem Herd?

Unterschiedliche Töpfe für unterschiedliche Gerichte unterscheiden sich vor allem in Größe und Fassungsvermögen. Ein großer Kochtopf, z.B. ein 10 Liter Kochtopf, eignet sich vor allem als Fleischtopf, Suppentopf oder für die Zubereitung von Gulasch, ein mittelgroßer dagegen als Nudeltopf. Ein kleiner Topf wiederum fungiert als idealer Milchtopf und zaubert dir zudem cremige Saucen und Desserts. Häufig haben diese Töpfe noch einen praktischen Griff, um dir das Abgießen und Schwenken von Zutaten zu erleichtern. Generell kommt es darauf an, was du mit deinem Topf vorhast. Ein extra hoher Spargeltopf sorgt zum Beispiel für perfekt gegarte Stangen ganz ohne verkochte Köpfe – diese ragen beim Kochen aus dem Wasser. Einen Schmortopf zu kaufen dagegen lohnt sich vor allem, wenn du große Fleischstücke mit Gemüsebeilage schmoren möchtest, da er Hitze sehr gut hält.

 

Auf das Äußere kommt es an – Material von Töpfen

Wann immer du Warmes kochen möchtest, müssen deine Utensilien natürlich mitspielen und die Hitze vom Herd optimal und gleichmäßig an deine Zutaten weiterleiten. Wir haben uns die Materialien Edelstahl, Aluguss, Emaille und Gusseisen einmal näher angeschaut.

 

Edelstahl

Edelstahltöpfe gelten als hochwertige Kochtöpfe, da sie robust, einfach zu reinigen und rostfrei sind. Nach deinem Kochabenteuer kannst du sie problemlos in die Spülmaschine geben. Aufgrund ihrer guten Wärmeleitfähigkeit kannst du sie für quasi alle gängigen Zubereitungsarten verwenden - egal ob Kochen, Dünsten, Dämpfen oder Pochieren.

 

Aluguss

Ein Aluguss Topf besticht durch sein geringes Gewicht und ist deshalb besonders leicht zu handeln. Er ist ein guter Hitzeleiter, allerdings wird die Temperatur nicht allzu lange gehalten, sobald die Wärmezufuhr abbricht. Daher eignen sie sich vor allem für die schonende Zubereitung von frischen Zutaten. Ihre Reinigung ist ebenfalls in der Spülmaschine möglich.

 

Emaille

Suchst du einen Topf, der eine gute Wärmeleitfähigkeit hat und an dem zudem keine deiner kulinarischen Kompositionen haften bleibt, ist ein Emaille Topf eine gute Wahl. Beschichtete Töpfe bestehen zumeist aus einem leitfähigen Stahlkern, der mit einer Emailleschicht überzogen ist. Auf diese Weise erhältst du einen rostfreien Topf, der die Hitze gut an seinen Inhalt weitergibt und der im Anschluss ebenfalls sehr einfach zu reinigen ist.

 

Gusseisen

Die Klassiker unten den Töpfen und gleichzeitig echte Schwergewichte: Töpfe aus Gusseisen. Ebenso wie bei einer Gusseisenpfanne erfordern auch hier Handhabung und Reinigung einige Vorsicht. Dafür wirst du mit einem Topf belohnt, in dessen Inneren sich die Wärme besonders gleichmäßig verteilt.

 

Garen, schmoren, braten: Der richtige Bräter

Hast du dich schon mal gefragt, wieso Omas Weihnachtsbraten immer so extrem saftig ist? Auch hier brauchst du nicht lange suchen oder gar exotische und teure Zutaten anschaffen. Das Geheimnis liegt im Bräter. Neben dem schnellen Garen, Schmoren und Braten diverser Speisen eignet er sich vor allem für die Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse. Aber auch Brote und sogar Aufläufe gelingen in ihm. Ein klassischer Bräter ist oval, hat zwei Griffe und einen Deckel. Bräter mit Glasdeckel lassen dich zusätzlich den Garprozess überwachen, ohne dass die Hitze im Inneren entweicht. Da Bräter groß sind, kannst du in ihnen vor allem geschmorte Fleischgerichte gleichzeitig mit ihren Beilagen wie Gemüse oder Kartoffeln zubereiten.

 

Keramik Bräter

Bräter aus Keramik eignen sich anders als andere Materialien ausschließlich für die Nutzung im Ofen. Sie werden insbesondere zum langsamen Schmoren mit geschlossenem Deckel verwendet. Auf diese Weise garst du deine Zutaten besonders schonend, Aromen und Nährstoffe deiner Gerichte bleiben also gut erhalten. Ein großer Bräter mit Deckel ist also geschmacklich durchaus eine lohnenswerte Anschaffung.

 

Aluguss Bräter

Hat dein Bräter Aluguss als Hauptmaterial, hast du dir eines der beliebtesten Modelle auf dem Markt ausgesucht. Die Bräter bestechen durch ihren sehr unkomplizierten Umgang. Da diese Bräter beschichtet sind, brennt bei der Zubereitung nichts an und sie lassen sich nach dem Kochen schnell und einfach reinigen. Auch aufgrund des niedrigen Gewichts ist ein Utensil aus Aluguss ein guter Bräter für den Einstieg und kann sowohl auf dem Herd als auch im Backofen verwendet werden.

 

Edelstahl Bräter

Bräter aus Edelstahl können ebenfalls sowohl auf dem Herd als auch im Backofen genutzt werden. Im Umgang und der Reinigung sind sie ebenfalls sehr unkompliziert. Zusätzlich kommen viele dieser Bräter mit Einsatz im Deckel zu dir nach Hause, sodass auch hier ein schonendes Garen möglich ist. Allerdings ist Edelstahl kein allzu guter Wärmeleiter, auf knuspriges Anbraten musst du in diesem Fall also verzichten.

 

Gusseisen Bräter

Die wohl knusprigsten Bratergebnisse in Goldbraun liefert dir ein Bräter aus Gusseisen. Ob auf dem Herd oder im Ofen, dieses Modell zählt zu den beliebtesten in den heimischen Küchen. Allerdings kannst du nach dem Kauf nicht sofort drauf los schmoren, stattdessen musst du deinen Bräter erst mit einer Schicht Öl einbrennen. Die so entstehende Patina ist eine natürliche Antihaftbeschichtung und sollte regelmäßig erneuert werden.

 

Und was ist mit Induktion?

Fragst du dich, welche Bratpfanne für Induktion geeignet oder ob du deine Töpfe für Induktion nutzen kannst? Und gibt es spezielle Bräter für Induktion? Hier können wir dich beruhigen: Eine Neuanschaffung all deiner Küchenhelfer extra für einen modernen Herd ist nicht zwangsweise notwendig. Für Induktion eignen sich kurz gesagt alle Utensilien, die aus magnetischem Material bestehen, wie Eisen und Gusseisen. Möchtest du ganz sicher gehen, kannst du auch einfach die Herstellerhinweise checken: Neuere Kochutensilien haben ein spezielles Zeichen für Induktion, das sich zumeist an der Unterseite findet.

 

Töpfe, Pfannen & Bräter von Springlane

Unsere Foodies bei Springlane wissen: Ein Koch ist immer nur so gut wie sein Werkzeug. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe und Leidenschaft gemacht, all deine kulinarischen Abenteuer zu Erfolgen zu machen. Daher entwickeln wir Produkte für Foodies wie wir es sind. Diese sind nicht nur optische Hingucker, sondern erleichtern dir den Weg zur gedeckten Tafel und lecker gefüllten Bäuchen enorm. Und wo könnten wir da besser starten als bei den wichtigsten Basics, auf die sich Hobbybrutzler genauso wie Michelin-Stern-Jäger verlassen? Ob einzeln oder im Set – unsere Töpfe, Pfannen und Bräter vereinen das Beste aus hochwertigen Materialien, vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten und optimalen Kochergebnissen. Dank leichten, aber robusten Glasdeckeln hast du den Kochfortschritt deiner Leckerbissen jederzeit voll im Blick und kannst dich auf gelingsichere Ergebnisse ganz ohne Geschmacksveränderung verlassen. Möchtest du für neidische Blicke in Richtung deines Herdes sorgen, ist unser Edelstahl Topfset inkl. Pfanne in edlem Kupfer genau die richtige Wahl. Mit 4 verschieden großen Töpfen, einer Bratpfanne und den passenden Deckeln steht perfekten Koch-, Schmor- und Bratergebnissen nichts im Wege. Bist du eher der Freund kleinerer Pakete, gibt es das Set auch als reines 8-teiliges Topfset sowie die Pfanne einzeln zu erhalten. Für Liebhaber des klassischen Looks haben wir ebenso das passende Topfset parat. Erhältlich ist dieses im 6-teiligen Set, bestehend aus 3 verschieden großen Töpfen inklusive Deckel oder im 9-teiligen Set, ergänzt um einen Milchtopf sowie einen weiteren Topf mit Deckel. Mit unseren Brätern macht dir in Sachen Braten und Schmoren so schnell keiner mehr etwas vor. Ob aus Aluguss mit Glasdeckel, um einen Grilldeckel ergänzt oder in klassischem Edelstahl – zauber im Handumdrehen aromatische Braten ganz ohne Anbrennen. Nach dem Kochen ist für dich vor dem Kochen? Dann vergiss stundenlanges Spülen und Einweichen - unsere Küchenhelfer lassen sich ganz einfach nervenschonend reinigen und sind so immer wieder schnell einsatzbereit.

Lust auf inspirierende Rezepte, die deinen Töpfen, Pfannen und Brätern so richtig einheizen? In unserem Magazin wirst du für jeden Anlass, Geschmack und jede Lieblingszutat fündig.

 

Zurücklehnen und losshoppen: Kauf bei Springlane entspannt online ein 

Die Vorteile für dich direkt im Überblick:

-          30 Tage Rückgaberecht – der Rückversand ist für dich kostenlos

-          Ab 49 € Bestellwert übernehmen wir die Versandkosten für dich

-          Mit DHL und UPS wird dein Paket sicher verschickt

-          Unser Kundenservice ist für dich telefonisch immer Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Du möchtest nicht zum Telefon greifen? Dann schreib uns einfach eine E-Mail. Wir beantworten deine Fragen umgehend und freuen uns über jedes Feedback.

-          Jede Menge Inspiration: Stöber durch unzählige Rezeptideen – in unserem Magazin, im Newsletter, auf Instagram, Pinterest und Facebook

Einfach Füße hochlegen und mit wenigen Klicks ist der Einkauf erledigt. Auf unseren Produktseiten findest du schnell alle Informationen, die du brauchst. Oft zeigen wir dir hier direkt im Video, wie das Gerät funktioniert und welche Möglichkeiten es dir bietet. Deine neuen Schätze bringt dir der Postbote besonders hübsch verpackt vorbei. In vielen Fällen erhältst du außerdem kostenlos ein passendes Rezeptheft für dein neues Lieblingsprodukt.