Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Springlane GmbH, Reisholzer Werftstraße 25a, 40589 Düsseldorf, Deutschland, Tel.: +49 211 - 749 55 10, Fax: +49 211 - 749 55 110, E-Mail: service@springlane.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Allgemeine Hinweise

1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2) Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück.
3) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.

An

Springlane GmbH
Reisholzer Werftstraße 25a
40589 Düsseldorf
Deutschland
Fax: +49 211 - 749 55 110
E-Mail: service@springlane.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________
Datum

(*) Unzutreffendes streichen 

C. Freiwilliges Rückgaberecht

1) Für alle Einkäufe bei Springlane gewährt Springlane seinen Kunden neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 100 Tagen nach Erhalt der Ware. Mit diesem freiwilligen Rückgaberecht kann sich der Kunde auch nach Ablauf der gesetzlichen und in Punkt A der Widerrufsbelehrung geregelten Widerrufsfrist vom Vertrag lösen.

2) Um von dem freiwilligen Rückgaberecht Gebrauch zu machen, kann der Kunde die Ware an Rhenus SE & Co. KG, Logistikzentrum Duisburg Logport, Europaallee 29, 47229 Duisburg, Deutschland, zurücksenden. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist jedoch, dass die Ware in ungenutztem und unversehrtem Zustand und ohne Beschädigung der Originalverpackung zurückgesendet wird. Für die Rücksendung ist das der Lieferung beigefügte Retourenlabel zu verwenden. Sollte der Lieferung kein Retourenlabel beigefügt sein, kann ein solches über den Kundenservice von Springlane angefordert werden.

3) Springlane erstattet dem Kunden alle Zahlungen, die Springlane von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von Springlane angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, nach welchem die Ware bei der unter Punkt C.2 genannten Stelle eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Springlane dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Das freiwillige Rückgaberecht gilt nicht für Geschäftskunden und Großbestellungen mit Sonderrabatten.

4) Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt von dem von Springlane eingeräumten, freiwilligen Rückgaberecht unberührt. Bis zum Ablauf der Frist für das Widerrufsrecht gelten ausschließlich die gesetzlichen Bedingungen.

5) Das von Springlane eingeräumte, freiwillige Rückgaberecht berührt die gesetzlichen Gewährleistungsrechte nicht.

6) Springlane behält sich vor, dem Kunden etwaige durch den unfreien Rückversand von Produkten entstandene Kosten in Rechnung zu stellen.